Spielvorschau: TG Biberach – BG Bodensee 1, 16. Spieltag, Bezirksliga Ost 2017/18

Am kommenden Samstag empfangen die TG-Herren im Rahmen des 16. Spieltags in der Bezirksliga Ost die BG Bodensee 1 in der heimischen Wilhelm-Leger Halle. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge brauchen die Biberacher dringend wieder einen Erfolg im Abstiegskampf. Mit einem Heimsieg gegen die Pirates würde die TG einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. 

So langsam aber sicher wird es spannend in der Bezirksliga Ost, die Spielzeit neigt sich dem Ende zu und auch die TG-Basketballer bestreiten am kommenden Samstag eines ihrer wichtigsten Spiele in der laufenden Saison. Mit einem Heimsieg gegen die BG Bodensee 1 würden die TG’ler dem großen Ziel Klassenerhalt deutlich näher kommen.

Der erste Matchball für Biberach

Nach den beiden Niederlagen gegen Elchingen (69:81) und Reutlingen (57:70), hatte das Team von Martin Arens am vergangenen Wochenende spielfrei. Mit frischer Kraft möchte man die „Mini-Krise“ am 16. Spieltag mit einem Heimsieg gegen Bodensee beenden. Für die TG’ler ist es der erste von insgesamt drei Matchbällen, denn mit Blick auf die aktuelle Tabellenkonstellation wäre man mit einem weiteren Sieg so gut wie durch in Sachen Klassenerhalt. Aus eigener Kraft kann Biberach diesen am Samstag jedoch noch nicht perfekt machen.

Auch bei den Pirates lief es in den vergangenen Wochen nicht unbedingt rund. 2 der letzten 3 Spiele wurden verloren, am letzten Spieltag musste man sich zu Hause mit 76:95 gegen Elchingen geschlagen geben. Mit einer Bilanz von 5/8 liegt Bodensee aktuell auf dem 6. Rang in der Tabelle, unmittelbar vor Biberach. Ähnlich wie Reutlingen, ist auch die BG Bodensee 1 eine Mannschaft die sich mit Blick auf die Stats geschlossen präsentiert. Ganze 7 Spieler scoren in dieser Saison zweistellig. Angeführt wird das Team von Spielertrainer Thomas Häuptle, der auf 12,2 Punkte im Schnitt kommt.

Im Hinspiel vor knapp vier Monaten mussten sich die TG-Herren deutlich mit 60:80 in Tettnag geschlagen geben. Damals forcierten die Pirates immer wieder ein schnelles Spiel und kamen dadurch vor allem in der Offense-Transition zu vielen einfachen Punkten.

Spielerisch sind die TG-Basketballer sicherlich auf dem Niveau der BG Bodensee 1, entscheidend wird es sein dies auch im Spiel zu beweisen. Mit einer konzentrierten Leistung über 40 Minuten hinweg hat man jedoch gute Chancen am Ende als Sieger vom Court zu gehen.

Tip-off der Partie ist am Samstag, den 17. März in der Wilhelm-Leger-Halle um 17:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.