Spielvorschau: TG Biberach – SB Heidenheim 1, 8. Spieltag, Bezirksliga Ost 2017/18

Am 8. Spieltag der Bezirksliga Ost 2017/18 empfangen die TG Basketballer den SB Heidenheim 1 in der heimischen Wilhelm-Leger-Haller. Gegen den Tabellenführer möchten die TG’ler ihre Niederlagenserie (endlich) beenden.

Das Basketballjahr 2017 neigt sich so langsam aber sicher dem Ende zu. Zwei Spiele werden die TG Basketballer im Dezember noch absolvieren, dann ist die Hinrunde in der Bezirksliga Ost beendet. Mit Blick auf die aktuelle Tabelle können die Biberacher nicht wirklich zufrieden zu sein. Mit einer Bilanz von 2:5 liegt man derzeit auf dem vorletzten Platz. Die letzten vier Spiele gingen alle samt verloren, am vergangenen Wochenende gab es eine herbe 60:80-Auswärtsklatsche bei der BG Bodensee 1.

Im letzten Heimspiel des Jahres möchten die TG-Herren die Trendwende einleiten. Am kommenden Sonntag trifft man in der Wilhelm-Leger-Haller auf den SB Heidenheim 1, den aktuellen Tabellenführer in der Bezirksliga. Die Heidenheimer spielen eine starke Saison bisher und kommen auf eine Bilanz von 6:1. Die einzige Niederlage kassierte man zum Auftakt der Saison (auswärts) gegen Bodensee 1 mit 62:70. Seit dem hat man sechs Spiele in Folge gewonnen, unter anderem feierte man Blow-Out-Siege gegen Wangen (+29) und Elchingen (+21).

Fehler minimieren und auf die eigenen Stärken besinnen

TG-Coach Martin Arens hat bereits nach der Niederlage gegen die BG Bodensee 1 betont, dass sich seine Mannschaft zur Zeit zu viele (individuelle) Fehler erlaubt und sich dadurch selbst das Leben unnötig schwer macht. Das spielerische Potenzial in der Liga mitzuhalten hat die TG, nun gilt es dieses auch in den entscheidenden Momenten auf dem Court abzurufen.

Tipp-off der Partie ist am Sonntag, den 3.12.2017 in der Wilhelm-Leger-Halle in Biberach um 18:30 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.